STT-100 Sanitär-Viskosimeter

STT 201x583

Das STT-100 In-Line Viskosimeter ist konzipiert für jahrelangen wartungsfreien Betrieb in geschlossenen Kreisläufen, bei denen eine ständige Überwachung und Kontrolle der Produktviskositäten erforderlich ist. Dieses Messgerät ist nach 3A zugelassen und wird erfolgreich in vielen Anwendungen im Lebensmittelbereich eingesetzt.

 

MERKMALE UND VORTEILE

  • Erfüllt die Vorgaben der 3A-Hygieneverordnung und ist für CIP (Clean in Place) konzipiert
  • Durch die kontinuierliche Messung entfällt die Notwendigkeit der Probenentnahme, und es wird die Vorhersage sowie die konstante Kontrolle von Endprodukteigenschaften ermöglicht.
  • Konzentrische Zylindergeometrie (Couette-Typ) erlaubt Viskositätsmessungen unter definierten Scherbedingungen
  • Definierte Scherung bedeutet Übereinstimmung mit Brookfield Labormessungen bei gleichen Scherraten
  • Motoren mit konstanter oder variabler Drehzahl verfügbar
  • Ausgangssignal von 4-20 mA bietet eine Vielzahl an Anzeige- und Steuerungsmöglichkeiten
  • Abdeckung eines großen Bereichs von Drücken, Temperaturen, Viskositäten, Fließ- und Schergeschwindigkeiten
  • Die Messzone ist vor dem Hauptdurchfluss geschützt, wodurch präzise, wiederholbare Messungen unter variablen Bedingungen möglich sind
  • In-Line-Montage durch spezielle Anschlüsse: Erhältlich in Rohrverbindungen mit 3&Prime oder 4″ sanitär, mit Gewinde oder Flansch
  • Einfache Kontrolle und Wartung der Kalibrierung

 

SPEZIFIKATIONEN 

  • Viskositätsbereich: 350 - 250.000 (cP/mPa·s)
  • Drehzahlen: Feste Drehzahl: anwendungsspezifisch
  • Leistungsaufnahme: 115 V AC: 50/60 Hz oder 230 V AC: 50/60 Hz, 24 V DC, 12 V DC
  • Ausgang: 4 - 20 mA

 

OPTIONEN

  • Standardausführung mit Flanschverbindungen
  • Drehzahlveränderlicher Motor
  • Computergesteuertes Viskosimeter mit variabler Drehzahl