AST-INK Viskosimeter

Das FAST-System hat keine beweglichen Teile und ist damit die perfekte Wahl für extreme Anforderungen, wie beispielsweise in der Lack-, Farben- und Beschichtungsindustrie.
FAST System 201x583

Das Brookfield FAST101 System besitzt ein robustes Gehäuse mit feststehenden Teilen. Das für den täglichen Einsatz im harten Arbeitsalltag in den Bereichen Druck, Lackierung und Klebstoffbeschichtung entwickelte System ist praktisch wartungsfrei. Durch die Verwendung eines hochfrequenten, von den Vibrationen der Presse unbeeinflussten mikrorotierenden Kerns kann dieses bedienerfreundliche System die Viskosität Ihrer Druckfarben, Lacke und Klebstoffe in allen Phasen des Produktionsablaufs messen und steuern, damit sich die Bediener der Presse anderen Aufgaben widmen können.

 

MERKMALE UND VORTEILE

  • Einzigartiger mikromechanischer Drehratensensor
  • Keine beweglichen Teile, wartungsfrei
  • Unempfindlich gegen äußerlich einwirkende Vibrationen
  • Flexibler stehender oder liegender Einbau
  • Echte Temperaturmesswerte bis 200 °C
  • Bewahrt korrekte Farbe während des gesamten Prozesses
  • Kompakt: nur 21,6 cm groß
  • Weltweiter Support



TECHNISCHE DATEN DES FAST101/MXTS SENSORS

Messart: Drehelastische Schwingsonde
Messbereich: Viskositätsbereich 1 bis 3.000 (optional 12.000) cSt bei Verwendung einer auf NIST rückführbaren newtonschen Flüssigkeit, die bei 25 °C gemessen wird 
Prozessanschlüsse: ¾” Standard, (1½” Tri-Clamp oder 3A-Ausführung, optional) 
Wiederholbarkeit: ±1,0 % des Ablesewertes 
Medienberührte Teile: Edelstahl 316L 
O-Ring am Sensor: Isolast® für Sonde
Viton für Kammergehäuse
(EDPM oder Kalrez®, optional)
Temperatur (Fluid): -20 °C bis 200 °C
Druckstufe: Vakuum bis max. 200 pig, optional 400 psig

 


TECHNISCHE DATEN DES FMXTS MESSGEBERS

Viskositätsbereich (cSt):
(Feld auswählbar)
0 bis 10, 0 bis 50, 0 bis 100,
0 bis 250, 0 bis 500,
0 bis 1000, 0 bis 1500, 
0 bis 2000, 0 bis 12500
 Analogausgang (2): 4-20 mA (nicht isoliert)
CH1 = Viskosität
CH2 = Temperatur
Serieller Port (2): Port 1 = RS232, einfach, nur lesen
Port 2 = ½ Duplex RS485,
Modbus RTU-Treiber 
Elektronikgehäuse:
Wandmontage, NEMA-4 (IP65),
8” x 8” x 6” (203 x 203 x 152 mm)
0 °C bis 40 °C
EAC-Zulassung:
NEMA-4
Anschlusskabel:
25 ft (7,6 m) Standard
Optional: 50 ft (15,2 m), 75 ft (22,8 m) und 100 ft (30,4 m)
Versorgungsspannung: 18-30 V DC oder 115 V AC/60 Hz oder 
230 V AC/50 Hz
(max. ±10 %),
Leistungsaufnahme <1 Ampere

Spezifikationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.