Motorenöl

Motor Oil Image Full Size
Verwendung 
Motorenöl kommt als Schmierstoff in Verbrennungsmotoren zum Einsatz. 


Messeinrichtung 
Messgerät: Viskosimeter oder Rheometer 
Drehmomentbereich: RV 
Spindel: YULA-15E 
Zubehör: Verbesserter UL-Adapter, Programmierbares Kältethermostatbad TC-550SD 
Drehzahl: 10, 20 und 30 U/min 
(10W-40 Motorenöl); 
5, 10 und 15 U/min 
(20W-50 Motorenöl) 


Testmethode 
Der verbesserte UL-Adapter ist mit verschiedenen Viskosimetern oder Rheometern von Brookfield kompatibel. In unserem Beispiel haben wir ein Brookfield RVDV3T mit RheocalcT Software zur automatisierten Gerätesteuerung und Datenerfassung verwendet. Unsere Testtemperatur von 25 °C wurde durch direktes Eintauchen der UL-Adapter Probenkammer in ein programmierbares Kältethermostatbad TC-550SD eingehalten. Die repräsentativen Daten aus den Analysen sind in Abbildung 1 dargestellt. 

Die Kurve in Abbildung 1 zeigt eine relativ konstante Viskosität beider Motorenöle bei 25 °C oberhalb des getesteten Drehzahlbereichs. Die Viskosität des Motorenöls 10W-40 (rote Linie) betrug 179 cP, während die des Motorenöls 20W-50 (schwarze Linie) bei ca. 337 cP lag. 

Motor Oil Figure 1
Abbildung 1: Motorenöle bei 25 °C





>>Anwendungshinweis im PDF-Format herunterladen.